followers

Danke an ALLE Lichtarbeiter!

Danke an ALLE  Lichtarbeiter!
Regenbogen des Dankes und des Schutzes

Freitag, 26. Juli 2013

Blossom Goodchild 21.Juli 2013


21. Juli 2013


FÖDERATION DES LICHTS – BOTSCHAFT VOM 21. JULI 2013
DURCH BLOSSOM GOODCHILD


Blossom: Und wieder einmal, Hallo. Gestern haben wir es versucht, nicht wahr? Aber in dem Moment, wo ihr mir einen glücklichen Tag der Menschen gewünscht habt, habe ich mich in Tränen aufgelöst. Gestern war ich kein glücklicher Mensch … heute bin ich es. Also, können wir es noch einmal versuchen?

Föderation des Lichts: Das passt uns sehr gut. Unsere Bereitschaft zu dienen, ist so groß wie die Zahl von euch auf der Erde. Wir würden gerne ein bestimmtes Thema ansprechen. Es wird schon über längere Zeit gesagt, dass 'durchgegebene Botschaften', 'aus der Mode kommen werden'.


Von unserem Standpunkt, würden wir gerne ganz deutlich sagen, dass wir nicht die Absicht haben, 'auch nur einen von euch im Stich zu lassen'. Wir sind gekommen, um euch in jeder uns möglichen Weise zu unterstützen … das Goldenen Zeitalter herbeizuführen. Dies ist eine Vereinbarung zwischen uns allen. Warum sollten wir plötzlich entscheiden, nicht mehr weiterzumachen?

Blossom: Das höre ich gerne … aber es wurde gesagt, dass wir 'das im Alleingang machen' sollten und, dass wir 'von innen heraus kommen' müssen und demzufolge eure Hilfe und Beratung nicht brauchen würden.

Föderation des Lichts: Das ist für diejenigen vollkommen richtig, die das GEFÜHL haben, dass sie ein fortgeschrittenes Stadium ihres Erwachens erreicht haben.

WIR SIND NICHT NOTWENDIG … ABER …

wir stehen zur Verfügung, um unser Wissen anzubieten … denn wir erachten es für weiter fortgeschritten in vielen Zusammenhängen, als das geistige Selbst der Seele, die inkarniert ist in die menschliche Dichte, mit all seinen Programmierungen.

WIR DRÄNGEN NICHTS AUF.

WIR MISCHEN UNS NICHT EIN.

Wir machen nur Vorschläge, von Möglichkeiten zur Erhebung. Wir ermutigen auch die WAHRHEIT darüber zu suchen und herauszufinden, wer ihr seid.

Dürfen wir dieses Thema abschließen mit der Feststellung, dass es da kein Gesetz gibt … keine Druck von uns, dass ihr unsere Worte … die wir durch dich, Blossom, überbringen … lesen MÜSST. Es ist vollkommen jedem Individuum überlassen, ob sie das GEFÜHL haben, dass sie für die persönliche Entwicklung des Selbst eine Unterstützung ist. Wer das nicht so empfindet … dem sagen wir in aller Freundlichkeit … haltet euch fern von dem, was wir sagen. Wenn ihr aber feststellt, dass es euch Trost und Ruhe bieten … dann danken wir euch dafür, dass ihr euch die Zeit nehmt, um diese Reise an unserer Seite zu machen.

Blossom, solange du gewillt bist … werden wir diese Arbeit mit dir fortsetzen … denn wir sehen, dass wir auf diese Weise behilflich sein können, zum Wohle des Ganzen.

Blossom: Vielen Dank dafür. Zu diesem Thema … gibt es etwas, was ich gerne aufklären würde. Wie ihr wisst … schreiben mir viel, mit der Bitte euch Fragen zu stellen. Wir haben das nun eine Weile getan … hin und wider. Es ist nicht so, dass ich dagegen wäre, und ich verstehe, dass viele Antworten brauchen. Allerdings … habe ich mich immer gefragt, warum ich mich dabei etwas unwohl fühle. Ich wunderte mich, ob ich etwa unsicher war, Dinge zu fragen, von denen ich keine Ahnung hatte … und dann einfach VERTRAUEN musste … was ich oft getan habe. Wie auch immer, heute … nach all den Überlegungen über diese ganze 'Sache mit den Durchsagen' … wurde mir klar … dass dies nicht der Weg für euch ist. Ihr seid nicht hier, um bestimmte Fragen zu beantworten. Das wurde mir deutlich klar. Das ist nicht eure Aufgabe. Deswegen habt ihr von bestimmten Themen abgelenkt … denn in aller WAHRHEIT … wer weiß was passieren wird. Das Leben ändert andauernd seine Richtung … abhängig von jedem Gedanken. Habe ich Recht? Wenn das so ist … könnt ihr das näher erläutern … denn dann fühle ich, können wir 'von neuem beginnen' … was meinem Gefühl nach vielleicht notwendig ist.

Föderation des Lichts: Blossom Goodchild …

Blossom: Schluck! … Ja?

Föderation des Lichts: Lasse uns bestimmte Dinge einen Moment lang betrachten. Wir wohnen nicht in dem Haus neben dir. Wir leben nicht im gleichen Land, oder etwa auf der anderen Seite der Welt. Wir leben nicht einmal IN deiner Welt. Also lasst uns erwägen, was wir unternehmen, in Bezug auf unsere Mission mit euch. Dich oder irgend wen zu 'erreichen' … telepathisch … ist komplizierter, als mit 'unserer eigenen Art'. Euer Aufbau ist verschieden von unserem, das schon mal zu Beginn. … Deshalb … wenn ihr bedenkt, was wir in der Lage sind zu bewirken, vom Standpunkt der Verbindung gesehen … denkt ihr nicht auch … wenn ihr bedenkt, dass wir von anderen … … …

Blossom: Anderen, was?

Föderation des Lichts: 'Bereichen' … kommen, dass das was wir durchgeben … unter uns gesagt, wir bemerkenswert gut machen.

Stück für Stück lernen wir voneinander, was der beste Ansatz ist, um zu jeder beliebigen Zeit das anzubieten … was natürlich von deiner Disposition abhängt, wie einfach eine Kommunikation sein kann, oder eben nicht.

Blossom: Ja … ich bin mir dessen bewusst. Aber manchmal, auch wenn ich nicht in der besten Stimmung sein mag, möchte ich eine Durchsage aufnehmen, weil es in meinen 'Tagebuch'- Standpunkt passt.

Föderation des Lichts: Das was wir wählen vorzubringen, von einen sachkundigen Gesichtspunkt … ist eine heikle Sache. Also ja, wir würden tatsächlich sagen, das ist, was du wahrgenommen hast. Vieles von dem, was unsere Freunde der Erde gefragt haben, ist entweder etwas was nicht vor dem richtigen Zeitpunkt bekannt werden soll … oder … von den Interessenten selbst zu erforschen. Sie können andererseits … sich mit dem höheren Hintergrund jeglicher Belange verbinden … sollte das ihre Passion sein.

WIR WISSEN, WELCHES THEMA ALLE INTERESSIERT …

Blossom: DIE LIEBE … NATÜRLICH.

Föderation des Lichts: Natürlich. Einige, die diese Worte lesen, sind von dem was wir sagen gelangweilt. … Wir schmunzeln in LIEBE. Von der Position von der WIR kommen … können wir niemals von dem Thema LIEBE gelangweilt sein.

Dürfen wir mit allem Respekt auch sagen … dass es oft diejenigen sind, die von sich denken, dass sie es 'kapiert' haben … die es eben nicht haben?

DIE WAHRE TATSACHE IST … das was sich unvermeidbar in EUREM UNIVERSUM entfalten muss, wird das in dem Tempo tun, in dem immer mehr innerhalb dieses Universums … von dem Thema LIEBE verstanden haben.

Oh ja … wir haben das sehr viele Male angesprochen. … Viele Male sind wir in tiefere Ebenen davon eingetaucht, … denn, SEHT IHR ES NICHT, FREUNDE VON DER ERDE? … DASS DADURCH ALLE EURE ANTWORTEN ZU EUCH KOMMEN.

ES IST DURCH DIE LIEBE, DASS 'IHR' ALLES VERÄNDERT.

Wir KÖNNEN viele Fragen NICHT beantworten, weil ihr die Antworten in euch habt … die von der eigenen Selbsterforschung der LIEBE abhängen!

Immer und immer wieder wählen wir darüber zu sprechen … denn das ist alles was ist. Das ist alles worüber es zu sprechen gilt. Denn es existiert nichts, außer der LIEBE.

Wie viele von euch VERSTEHEN DAS WIRKLICH? Nicht viele!

DENN!

Wenn es viele gäbe, die das täten … seht ihr? Dann würden sie nicht die Notwendigkeit verspüren Antworten auf all diese Fragen zu haben … die in WAHRHEIT … wenn wir das ganz deutlich sagen dürfen … UNWICHTIG SIND!

NICHTS IST WICHTIG außer LIEBE ZU SEIN.

WENN IHR DAS WIRKLICH VERSTANDEN HABT … gibt es einfach keine Notwendigkeit noch etwas anderes zu WISSEN.

SEHT IHR? VERSTEHT IHR?

Blossom: Ich FÜHLE was ihr sagt … aber auch eure Frustration bei dem Versuch, das in den richtigen Worten zu übermitteln. Wenn ihr sagt 'nichts anderes ist wichtig' … sicher tut es das. Ich meine … es ist wichtig, ob Planet X, z.B. in die Erde einschlägt … viele fragen danach … sicherlich ist DAS wichtig … sicherlich ist DAS wichtig zu wissen, oder?

Föderation des Lichts: Warum? Wenn ihr wüsstet, dass es stattfindet … was würdet ihr machen, außer in Angst zu leben, vor dem Tag an dem es geschieht. Wenn ihr wüsstet, dass es nicht stattfindet, könntet ihr euch in dieser Sache entspannen, … aber mit allem Respekt, ihr … viele von euch … würden etwas anderes finden, hinsichtlich des Endes eurer Zivilisation, wie ihr sie kennt.

Siehst du?

Blossom: Ich versuche es. Ich bin überrascht, wie oft ihr 'Siehst du' sagt. Meine Finger schreiben so schnell es geht und mit kräftigem Anschlag …

Föderation des Lichts: Wenn ihr WÜSSTET, was zu irgendeiner beliebigen Zeit in eurer Zukunft geschieht … würdet ihr die Zukunft verändern, einfach durch euer WISSEN. …
Dementsprechend würde die Zukunft nicht wie geplant sein.

Blossom: Aber, ist sie geplant? Erschaffen wir sie nicht?

Föderation des Lichts: Unser Punkt!!!

IHR HABT SIE ERSCHAFFEN. Es ist ein wenig wie ein gekitzeltes Muster. Der Umriss ist da … ihr müsst ihn nur noch kolorieren!

Blossom: Das ist interessant … aber wieder … schränken Worte die Konversation ein.

Föderation des Lichts: Dürfen wir helfen, … insofern … es sehr viele gekritzelte Muster gibt … viele, viele, viele, viele, viele!

Es gibt KEIN ENDE der Möglichkeiten des Ergebnisses auf vielen, vielen, vielen, vielen Ebenen, für nur eine Sache.

Ihr mögt in Betracht ziehen, dass eine Situation ein Ergebnis hat … auf der Ebene, die euch bewusst ist. NEIN. … Eine Situation hat viele, viele, viele Ergebnisse auf vielen verschiedenen Ebenen. Wie Wellen auf einem Ozean, … ewige … unendliche … herrliche … mystische … Möglichkeiten der Ergebnisse … weiter und weiter und weiter und weiter!

Ihr erlebt gerade eine Version davon … in einer gegebenen Zeit. Aber wer kann sagen … dass ein anderer Aspekt von euch vielleicht eine andere Version diese GLEICHEN Ergebnisses erlebt?

Blossom: Darf ich andeuten, dass dies etwas außerhalb meiner Liga ist … und doch akzeptiere ich, was ihr sagt … weil ich WEISS, dass ein anderer Aspekt von mir es versteht!

Föderation des Lichts: UNSERE WICHTIGSTE BOTSCHAFT FÜR EUCH ist nicht darüber, wann die offizielle Bekanntgabe unserer Existenz stattfindet, oder nicht. Es geht nicht um das Datum an dem wir uns zeigen und von ALLEN gesehen werden.

Es geht nicht um alle diese Dinge.

UNSERE WICHTIGSTE BOTSCHAFT FÜR EUCH IST:

SEID JEDEN MOMENT EURER LEBENSERFAHRUNG AUF DER ERDE GLÜCKLICH.
Blossom: Ja … ich weiß das … viele von uns wissen das. Und das wäre vielleicht möglich, wenn man auf einer einsamen Insel leben würde, ohne Programmierung und Vergiftung denen man ausgesetzt ist. Bitte hört das in der richtigen Weise … aber ihr fragt uns oft, ob 'WIR ES VERSTEHEN'? Manchmal frage ich mich, ob 'IHR ES VERSTEHT'? BEKOMMT ihr wirklich MIT, was es ist, mit dem wir es hier unten zu tun haben? Denn ich VERSPRECHE euch … so viel wir auch WISSEN, auf einer tiefen Ebene, über alles was ihr WAHHEIT nennt, in Bezug zum in DER LIEBE SEIN und GLÜCKLICH SEIN … das funktioniert für uns nicht … die ganze Zeit. Sicher, wir haben Momente der vollkommenen Freude und sind von Ehrfurcht ergriffen, dass wir in dieser Zeit leben … aber ich habe noch keine irdische Seele getroffen, die dieses Gefühl aufrecht erhalten kann … und das ist, wie ihr uns sagt, weswegen wir hier sind. Es ist so schwer, mit all den Widerständen, denen wir gegenüber stehen.

Föderation des Lichts: Und das ist der Grund, liebste Seelen der Erde …
warum 'IHR AUSGEWÄHLT WURDET'!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

IHR, IHR, IHR, IHR, IHR!

IHR. … Die, die in ihren Herzen WISSEN, dass wir bei euch sind.

IHR. … Die, die den guten Kampf fortführen, wenn Freunde und Familie denken, dass ihr verrückt seid.

IHR. … Die, die sich freiwillig meldeten und WUSSTEN, auf was sie sich einließen. …

IHR, IHR, IHR, IHR, IHR!

IHR WUSSTET, DASS ES SO SEIN WÜRDE …

DOCH … WIR WUSSTEN …

DASS JEDE UND JEDER VON EUCH, DIE AUSGEWÄHLT WURDEN, DIE KRAFT HABEN, UND DIESE ANGELEGENHEIT ZU ENDE BRINGEN WÜRDEN, EGAL WAS AUCH IMMER GESCHIEHT.

IN EUCH … KENNT EURE WAHRHEIT, DIE WAHRHEIT!

HOLT EURE KRAFT ZURÜCK.

ERINNERT EUCH AN EURE AUFGABE.

Blossom: Meine Aufgabe ist also, jeden Augenblick glücklich zu sein?

Föderation des Lichts: Keine leichte Aufgabe, wie du uns sagst.

SCHULT EUREN GEIST UM.

IHR KÖNNT EURE PROGRAMMIERUNG ÄNDERN.

JE MEHR IHR ERKENNT, WIE LEICHT ES IST … DESTO SCHNELLER WIRD ES STATTFINDEN.

DAS PROBLEM IST, DASS IHR PROGRAMMIERT SEID, EUCH SELBST ZU SAGEN, ES SEI SCHWER!!!

Wenn ihr meditiert oder euch auf den Schlaf vorbereitet … bittet darum, euch wieder zu entsinnen. Bittet, um Erinnerung. Bittet, um die Entfernung der 'falschen' Programmierung.


Wenn ihr ein bestimmtes Programm im Fernsehen nicht mögt … dann wechselt ihr auf einen anderen Sender, den ihr angenehmer findet.

WENN IHR NICHT MÖGT WAS IHR GERADE SEHT … DANN WECHSELT DEN SENDER!

Liebste Freunde, … liebste Blossom, … IHR habt von ganzem Herzen gedient … sogar, wenn euch nicht danach war.

Viele stellen unsere Existenz in Frage … diejenigen von euch, die UNS KENNEN … können das nicht hinterfragen … denn es ist BEKANNT, in den Tiefen der Seele als WAHRHEIT.

EINES TAGES … eines äußerst schönen Tages … und von diesem Tag an … WERDEN … ALLE UNS KENNEN, IN DER WEISE WIE DU ES TUST.

Wir werden uns in Harmonie und Frieden vereinen, und eure Tage auf der Erde … wie ihr sie jetzt kennt, … werden so sehr VON Freude erfüllt sein … unvergleichbar … mit dem, was ihr jetzt gewohnt seid.

ES WIRD KEINE PROGRAMMIERUNG MEHR GEBEN.

ES WIRD KEINE ÜBERWACHUNG MEHR GEBEN.

ES WIRD KEINE KONTROLLE DURCH ANDERE MEHR GEBEN … NUR DURCH DAS SELBST.

WIR LIEBEN EUCH …

Blossom: Puh … Vielen Dank, Freunde. … Ich musste heute wirklich eure Energie FÜHLEN. Sie war richtig kraftvoll und mächtig … was wiederum … so eine Stärkung ist. Nochmals …
Vielen Dank. … Roger. … Ende und Aus.



Webseite: Blossom Goodchild

Übersetzung: Ki


Kommentare:

  1. Oh wie schön, danke für diese Botschaft.
    Ich liebe Euch.
    Bixie :D

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Luisa,

    vielen Dank für's Übersetzten !

    Muchas cracias y encantado,
    Mischa

    AntwortenLöschen

SYDNEY EVENT

Petition

JEDER BÜRGER EINES JEDEN LANDES KANN DIESE PETITION UNTERZEICHNEN
Vollständige regierungsseitige Enthüllung der ET Präsenz auf der Erde
Full government disclosure of ET presence on Earth
Warum ist dies wichtig ist!
Die Anwesenheit außerirdischer Zivilisationen auf der Erde und um die Erde herum wurde von hunderten glaubwürdiger Zeugen – einschließlich militärischen Personals, Astronauten und Piloten ziviler Luftfahrt-Gesellschaften – aus erster Hand bezeugt.

Diese Anwesenheit außerirdischer Zivilisationen war laut Aussagen dieser Zeugen seit mehr als 60 Jahren einer globalen Vertuschungs-Strategie unterworfen, was nun durch Dr. Steven Greer's „Disclosure Project“
( = „Enthüllungs-Projekt“) und kürzlich durch das „Sirius-Projekt“ publik gemacht worden ist – wie auch durch das öffentliche „Citizens' Hearing on Disclosure“ ( = „Bürger-Anhörung zu den Enthüllungen“) – das im Haus des Nationalen Presse-Clubs in Washington DC im April und Mai 2013 stattfand.

Die Vertuschungen – unter Ausnutzung von Desinformation durch die Medien und anhand von Falschmeldungen – haben die Menschheit daran gehindert, offenen Kontakt zu höchst fortgeschrittenen, wohlwollenden galaktischen Zivilisationen aufzunehmen, die die Fähigkeit zu interstellaren Reisen besitzen – schneller als mit Licht-Geschwindigkeit. Mit ihrem Verhalten haben die Staatsführer dieser Welt diesen Planeten von fortgeschrittenen Fortbewegungsmöglichkeiten und von Energie-Technologieren ferngehalten, die längst einen vollständigen Umschwung für die menschliche Zivilisation hätte bringen können sowie ein Niveau globalen Wohlstands, Verbunden-Seins und eines Gesundheits-Standards, wovon bisher nur Wenige träume konnten.
Zum Unterzeichnen dient folgende Website: